Wenn aus Fremden Freunde werden

Auch wenn Weihnachten fast vorbei ist, wünsche ich allen noch ein schönes Weihnachtsfest. Es war wie jedes Jahr, die Zeit vor Weihnachten war knapp. Zum ersten Mal stand einen Abend vor Weihnachten noch kein Weihnachtsbaum. Aber zusammen haben wir es geschafft das Heiligabend alles rechtzeitig fertig war! Ich habe die letzten Tage sehr genossen und freue mich auf die kommenden Tage. Ich habe Freunde eingeladen und wir besuchen Verwandte. Durch einen ausgefüllten Alltag bleiben diese Zwischenmenschlichen Beziehungen oft auf der Strecke.

IMG_3935kVor Weihnachten habe ich einige Geschenke genäht. Eine syrische Familie die umgezogen ist haben Kissen mit Namen bekommen. Ich mache mir immer viele Gedanken über Stoffe, Farbkombinationen und Zusammenstellung. Die Freude war groß und ich zufrieden.

IMG_3933kWenn Fremde Freunde werden – seit Sommer 2015 bin ich in der Flüchtlingshilfe tätig. Am Anfang hatte ich Schwierigkeiten mit den Flüchtlingen in Kontakt zu kommen. Es liegt mir nicht so mit Händen und Füßen zu sprechen und meine beschränkten Englischkenntnisse haben mich auch nicht viel weiter gebracht! Zunächst merkte man bei den Kindern erste Spracherfolge, immer deutlicher konnten sie mitteilen was sie wollten.

IMG_3930kInzwischen machen alle große Sprachfortschritte. Das Wichtigste ist die Sprachkenntnisse auch anwenden zu können. Aber wie, wenn es außerhalb des Sprachkurses kaum Möglichkeiten gibt? Ich habe inzwischen mehrere Stunden in verschiedenen Familien verbracht. Es waren intensive, lebendige und lustige Stunden. Natürlich vergleichen wir unsere Kulturen miteinander und stellen immer wieder fest, dass sie gar nicht so unterschiedlich sind wie es auf den ersten Blick aussieht.

IMG_3928kGemeinsam sollten wir uns auf den Weg machen und den Fremden ein Stück entgegen gehen, ihnen zeigen dass sie willkommen sind. Und dann werden wir merken dass wir etwas zurück bekommen, wenn am Heiligabendmorgen lauter Nachrichten kommen, wo einen ein schönes Weihnachtsfest gewünscht wird von Freunden die vor kurzen noch Fremde waren!

Wir sollten uns öfter auf den Weg machen und unsere Wohlfühlzone verlassen! Trotz dass das Weltgeschehen besorgniserregend ist wünsche ich allen ein gutes neues Jahr 2017! Heute habe ich einen schönen Spruch gelesen: “ Einfach mal die Regenwolke zum trocknen in die Sonne hängen!“

LIEBEVOLLe Grüße Dini.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>