Stoffspenden und kreative Helfer gesucht

Ich weiß dass das Thema Flüchtlinge zur Zeit in den Medien hochkocht und es viele negative Berichte gibt. Ich selber betrachte das mit großer Sorge und frage mich: „Wie soll es weiter gehen?“. Aber trotzdem werde ich meine Position als Helfer nicht aufgeben, weil ich fest daran glaube je mehr Helfer sich finden und die Flüchtlingshilfe unterstützen desto besser gelingt die Integration der Einzelnen. In der vergangenen Woche habe ich mit meinem Mann und unseren Sohn eine syrische Familie mit drei Kindern besucht. Anlass unseres Besuches waren Gardinen die wir nicht mehr brauchten und die wir verschenken wollten.

IMG_3309kFür mich war es der erste Besuch bei einer Flüchtlingsfamilie und ich war neugierig. Sie haben eine schöne Wohnung, mit drei Zimmern auch ausreichend groß und mit dem Wenigen was sie haben ist die Wohnung liebevoll hergerichtet! Die Kinder zeigten mir voller Stolz ihre Zimmer und die Spielzeuge die sie von Helfern geschenkt bekommen haben. Alles war ordentlich in Regale sortiert. Der Sohn der in die dritte Klasse geht zeigte mir seinen Tornister und alle Bücher und Hefte, er war wirklich sehr stolz darauf! Die Kinder (2 Mädchen im Kindergarten) und der Sohn sprechen schon sehr gut deutsch, außerdem etwas englisch und französisch. Ich habe mich dort sehr wohl gefühlt, wir bekamen Getränke angeboten und haben uns in einen Mix aus deutsch und englisch unterhalten.

IMG_3310kIn den nächsten Monaten bis halben Jahr werden viele Babys geboren. Und diese Flüchtlingsbabys müssen mit Kleidung und Babyausstattung (zumindest das Nötigste) ausgestattet werden. Deshalb sind wir auf Spenden angewiesen. Neben Kleidung in kleinen Größen, was oft schwer zu bekommen ist, werden Kinderwagen und Babyschalen (damit die Helfer die Babys sicher transportieren können) benötigt. Wer in der Hinsicht etwas spenden kann, kann sich bei mir melden!

Wir haben überlegt, das wir für die Babys zur Geburt ein Willkommensset nähen wollen. Im Internet stolperte ich vor einiger Zeit über den Blog von Lybstes, dahinter steckt Ronja die sich seit einiger Zeit mit der Flüchtlingshilfe beschäftigt. Sie hat schon über 300 dieser Willkommenssets gesammelt, dabei haben ihr ganz viele kreative Hände geholfen. Ich finde es sehr beeindruckend, schaut doch mal bei ihr vorbei.

IMG_3311kAuf den Fotos seht ihr Stoffe, ich habe die Kamera einfach mal in meine Stoffkisten gehalten, mehr kann ich euch noch nicht zeigen. Gesucht werden Sweat- und Jerseystoffe, Bündchenware, auch Babycord. Ich würde gerne auch solche wunderschönen Sets an die Flüchtlingsmütter verteilen, aber natürlich kann ich es alleine nicht schaffen! Also benötige ich Stoffspenden, Sachspenden und fleißige Hände, die bereit sind zu nähen oder kleine Strümpfe oder Jacken zu stricken. Ich habe mir im Internet schon Freebooks rausgesucht und ausgedruckt, auch welche gekauft. Ich hoffe das ich euch bald erste Ergebnisse zeigen kann wie so ein Set aussehen könnte! Wer weitere Informationen braucht kann sich bei mir melden. Ich versuche bald Links anzubieten, die euch zu verschiedenen geeigneten Freebooks führen.

Wer würde mir helfen? Wer nicht nähen kann aber trotzdem Spenden möchte kann z.B. kleine Bodys, Ministrümpfe, Mullwindeln, Lätzchen oder Babyrasseln kaufen und spenden, jedes einzelne Teil hilft! Ich weiß ich werde hier keine Welle lostreten, ein Plätschern wäre aber ein Anfang. Die kleinen Würmer können am allerwenigsten dafür, dass sie in diese schwierige Lage hineingeboren werden!

Bitte helft mir! Danke im Vorraus, Dini.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>