Projekte die ich euch noch zeigen wollte

Da ich diese Woche krank war musste meine Nähmaschine ruhen. Meine Aufträge verzögern sich, noch ist Zeit die meisten Sachen sollen erst Weihnachten verschenkt werden, einige aber auch früher. Aber in den Wochen davor sind einige Nähprojekte fertig geworden, die ich hier noch gar nicht gezeigt habe. Heute mal eine bunte Mischung von ganz unterschiedlichen Näharbeiten.

IMG_3218kDiese beiden Antons sind für zwei verschiedene Kunden entstanden, sind sie nicht zuckersüß? Sie hätten auch gut für ein Zwillingspärchen sein können.

IMG_3222.kJPGIch hoffe dass sie liebevoll beschmust werden und zu treuen Wegbegleitern werden!

IMG_3230.kJPGHier eine lange geplante und endlich umgesetzte „schwere“ Decke. Und sie ist wirklich schwer, gefüllt sind die einzelnen Kammern mit Kirschkernen. Die habe ich für die Kita genäht. Sie hat etwa eine Größe von 45×150 cm. Die Kinder finden sie gut. Man kann sich drauflegen, drunterlegen, darin einwickeln, drüber laufen und vieles mehr. Für Kinder mit einer motorischen Unruhe, die durch eine propriozeptive Wahrnehmungsstörung begründet ist kann sie eine Wohltat sein. Das Gewicht auf der Haut spüren, geerdet werden und zur Ruhe kommen. Sicher kein Patentrezept, aber die Decke kann unterstützen.

IMG_3231.kJPGDieses „schwere“ Kissen ist ebenfalls mit Kirschkernen gefüllt. Ich habe es in vier Kammern eingeteilt und einen Bezug mit Reißverschluß genäht, der sich waschen lässt. Das Kissen soll unruhigen Kindern helfen wenn sie am Tisch sitzend spielen oder essen. Es kann am Stuhl befestigt werden, damit es nicht von den Beinen rutscht. Die Oberseite habe ich aus gewachster Baumwolle genäht, so ist es abwischbar. Nach dem Essen können herunter gefallene Reste schnell abgewischt werden. Die Unterseite die auf den Beinen liegt ist aus Canvas.

IMG_3236kDiese kleinen Engel werden über ein LED Teelicht gestülpt und leuchten so im Dunkeln. Gedacht habe ich sie für die Sternenkinder und deren Eltern. Sie sollen Trostspender sein beim Abschiednehmen und in der ersten Zeit der Trauer.

IMG_3239kDie Stickdatei LichterEngel ist von StoffCut by Diana Pape. Ich finde sie wirklich niedlich. Es gibt insgesamt 5 verschiedene Engel (einmal mit offenen Augen, einmal mit geschlossenen Augen). Sie passen auch gut in die Advents- und Weihnachtszeit. Wer das Kinderzimmer dekorieren möchte, kann das mit diesen Engeln gefahrenlos machen. Die LED Teelichter bringen Kerzenfeeling ohne Brandgefahr! Trotzdem würde ich sie bei Kindern unter 3 Jahren hochstellen, damit keine Kleinteile (z.B. Batterie im Teelicht) verschluckt werden können.

IMG_3241kGanz stolz bin ich auf diese Kosmetiktasche! Vor einiger Zeit habe ich Snap Pap (veganes Leder) bestellt. Es gibt es in verschiedenen Farben. Genau genommen ist es waschbare Pappe, die sogar in den Trockner darf und gebügelt werden kann. Etwas widerspenstig die Pappstücke 50x150cm groß in die Waschmaschine zu bekommen. Verarbeiten lässt sich Snap Pap super, ich wußte nicht wie meine Nähmaschine das Material so findet. Wie man sieht habe ich Snap Pap nicht unter dem veganen Aspekt verarbeitet, sonst würde der Wollfilz nicht gut dazu passen. Ich finde die Kombination Wollfilz und Snap Pap sehr edel.

IMG_3243kDa ich zu den Innenstoff kein passendes Webband gefunden habe, habe ich kurzer Hand aus dem Stoff Paspelband genäht und unten und oben am Rand verarbeitet. Ich hatte etwas Sorge wie meine Nähmaschine alle Schichten zusammen nähen würde. Völlig zu unrecht, sie hat über die Schichten genäht wie nichts. Hier sei nochmal erwähnt das ich eine Pfaff Expression 3.2 habe, wenn ich es richtig gesehen habe, die gleiche Maschine mit der bei „geschickt eingefädelt“ genäht wird! Jetzt fehlt an der Tasche nurnoch ein Anhänger für den Reißverschluß. Die Schrift ist eine Stickdatei von LieblingsLieblinge

IMG_3228kUnd als letztes eine Kosmetiktasche ganz aus Stoff, Jeans mit Baumwollstoff kombiniert. Hosenbeine einer alten Jeanshose durften noch als Applikation und Anhänger vernäht werden. Das Schnittmuster und die Nähanleitung für die Tasche ist von Buntiges. Die Schrift von LieblingsLieblinge und der Stern von Stickdesign Kerstin Bremer.

Gut das ich morgen noch einen Tag zum kurieren habe. Der Husten macht mich fertig! Ich wünsche euch allen einen schönen 1. Advent, die Weihnachtsmärkte gehen los vielleicht ist der Eine oder Andere unterwegs. Wir haben das erst für nächstes Wochenende geplant. LIEBEVOLLe Grüße Dini.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>