Durchs Schlüsselloch geschaut…

Heute ganz kurz einmal durch das Schlüsselloch geschaut. Mehr kann ich leider noch nicht zeigen und kann auch noch nicht sagen wann ich sie richtig präsentieren kann! Angekündigt habe ich sie schon länger. Seit dem letzten Jahr liegen zwei unfertige Puppen bei mir herum, die darauf warten komplett zu werden. Da ich nackige Puppen nicht so gerne zeige, gibt es hier schon mal ein paar Kopf-Fotos.

IMG_2236kZwei Puppen ähnlich und doch unterschiedlich eine mit braunen Augen und braunen Haaren, die andere mit blauen Augen und blonden Haaren. Besonders an ihnen ist, dass ich dieses Mal Tibetlammfell für die Haare benutze. Das wollte ich wirklich schon immer mal ausprobieren!

IMG_2243kIch finde das es unserem Haar ähnlich sieht, im Gegensatz zu der Mohairwolle die ich sonst benutze. Gestern und heute habe ich für diese Puppen die Perücken genäht. Mein Mittelfinger der rechten Hand ist komplett zerstochen (nicht von der Spitze der Nadel, sondern vom Nadelöhr!) und tut echt weh. Das Tibetfell ist sehr weich und fein und lässt sich dadurch aber schwer bändigen. Eine weitere schwierige Arbeit kommt noch, die Perücken am Kopf festnähen, bisher sind sie nur mit Nadeln festgesteckt.

IMG_2246k

Ich habe neue Schnitte für Puppenkleidung und bin darauf sehr gespannt. Als nächstes werde ich überlegen wer, was aus welchem Stoff bekommt. Eine Idee habe ich noch nicht. Nachdem meine Stoffe jetzt so schön auf Pappkarten sortiert sind, ist es übersichtlich und die Auswahl fällt leichter. Ich habe auch Lust ein oder zwei Teile zu stricken. Für langwierige Strickarbeiten habe ich keine Zeit früher habe ich gerne Pullover und Strickjacken gestrickt. Aber so ein Puppenmantel oder eine Mütze wäre doch schön.

Ich freue mich darauf euch bald mehr von den Puppen zu zeigen. Euch einen schönen Abend, LIEBEVOLLe Grüße Dini.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>