große Eule und Igel Applikationen

Für alle die nicht nur eine Applitkation machen wollen, sondern ein richtiges Bild gestalten wollen kommen hier die richtigen Vorlagen dazu. Ich hatte viel Spaß dabei daraus zwei Kissen zu gestalten. Natürlich können die Eule und der Igel auch einzeln appliziert werden, alles ist möglich! Ihr könnt die Applikationen in der Größe verändern, sie verkleinern oder vergrößern. Meinen Vorlagen sind für den privaten Gebrauch gedacht. Ihr könnt damit eure Nähprojekte verschönern und diese auch verschenken. Wenn ihr die Fotos im Internet zeigt, weist bitte auf meinem Blog hin! Eine gewerbliche Nutzung ist ausdrücklich verboten!

Wer noch keine Applikation genäht hat sollte sich zunächst meinen Beitrag

„Nähen einer Applikation mit der Nähmaschine“ anschauen.

Und wer noch mehr über Applikationen wissen möchte, sozusagen den Feinschliff lernen möchte der sollte meinen Beitrag „Tipps und Tricks für eine schöne Applikation“ lesen.

große Eule: Schwierigkeitsgrad: ♥♥ mit Ast und Blättern: ♥♥♥

IMG_2110.kJPGFür den Körper, die Flügel und die Blätter habe ich Baumwollstoff verwendet, der Ast, die Augenmaske, die Augen und der Schnabel sind aus Applikationsfilz. Ich habe abreißbares Stickvlies hinter den Stoff gelegt. Der sorgt dafür das sich der Stoff beim nähen nicht zusammenzieht.

  1. zunächst habe ich den Ast positioniert, mit drei Nadeln festgesteckt und mit einem 3-fach-Strechstich aufgenäht
  2. die Blätter habe ich alle zusammen aufgebügelt, mit einem braunen Nähgarn und einem Gradstich die Blattadern aufgenäht. Sie können vorher dünn mit Bleistift vorgemalt werden, ich habe es freihand gemacht
  3. dann habe ich alle Blätter nacheinander mit einem Zickzack-Stich appliziert (dazu findet ihr im Beitrag „Tipps und Tricks für eine schöne Applikation“ noch mehr Hinweise)
  4. die Eule und die Flügel können gleichzeitig aufgebügelt werden, dann erst den inneren Bogen der Flügel mit einem Zickzack-Stich nähen, dann die Eule ringsherum aufnähen
  5. Augenmaske, Augen und Schnabel nacheinander auflegen und mit einem Gradstich befestigen
  6. in die Augen mit weißer Stoffmalfarbe noch einen Lichtpunkt setzen (kann man auch mit weißem Nähgarn per Hand machen)
  7. nachdem die Farbe getrocknet ist den Vlies auf der Stoffrückseite sauber entfernen

Ich war erstaunt wie schnell die Eule appliziert war, nur die Blätter erfordern etwas mehr Geduld.

IMG_2060kIgel: Schwierigkeitsgrad: ♥♥♥

IMG_2116kIm vergangenen Jahr wollte ich mir eine neue Taschenklappe nähen und überlegte was für ein Motiv ich nehmen soll. Ich saß in der Brede (Schule meines Sohnes) und hatte Pausenaufsicht in der Ansprechbar. Wie immer hatten sich 5. und 6. Klässler um mich versammelt und waren am Malen. Sie brachten mich dann auf das Igelmotiv mit den roten Gummistiefeln. Die Taschenklappe habe ich dann nicht verwirklicht. Aber so sollt ihr jetzt etwas von dem Motiv haben! Unter den Stoff ein abreißbares Vlies legen.

  1. da ich etwas faul war habe ich alle Blätter gleichzeitig aufgebügelt, dann erst mit einem Gradstich die Blattadern aufgenäht und dann die Blätter von hinten beginnend mit einem Zickzack-Stich aufgenäht
  2. die Gummistiefel aufbügeln, dann erst die Konturnaht für die Stiefel machen, dann die Stiefel ringsherum mit einem Zickzack-Stich applizieren
  3. das Gesicht mit Hilfe des Körpers positionieren und aufbügeln, dann ringsherum mit einem Zickzack-Stich festnähen
  4. den Körper aufbügeln, mit einem Zickzack-Stich aufnähen
  5. die Nase, die Wange und das Auge mit einem Gradstich annähen
  6. den Ast (Vorlage Eule) auflegen und mit einem 3-fach-Strechstich festnähen
  7. das Blatt aufbügeln, die Blattadern mit einem Gradstich aufnähen, dann das Blatt ringsherum mit einem Zickzack-Stich festnähen
  8. den Apfel aufbügeln (kann auch gleichzeitig mit dem Blatt gemacht werden), mit einem Zickzack-Stich nähen, den Stiel auflegen und mit einem Gradstich festnähen, dann den Blütenrest unten mit einem Gradstich freihand sticken
  9. auf dem Auge mit Stoffmalfarbe oder Nähgarn einen Lichtpunkt setzen
  10. nachdem die Farbe getrocknet ist auf der Stoffrückseite den Vlies sauber entfernen

Ursprünglich sollte der Apfel von dem Igel aufgepickst sein, dann müsste man den Apfel vor dem Igelkörper aufbügeln und nähen! Die Stiefel können natürlich auch weggelassen werden.

Igel ApplikationDieses Igelhalstuch ist von Christina von Rudikäferchen, sie hat den Igel etwas verkleinert! Sie hat Jerseystoff genommen und den Körper mit einem Gradstich genäht.

image_1Dieses tolle Herbstshirt ist von Nadja von Ökolochic! Sie hat Filz und Baumwollstoff genommen. Den Filz kann man gut mit einem Gradstich aufnähen, das geht schnell und spart Nähgarn!

Und damit ihr gleich loslegen könnt kommen hier die Vorlagen:

große Eule:

Igel:

Wie immer hoffe ich auf schöne Nähergebnisse von euch, um den anderen Lesern noch mehr zeigen zu können! Für alle die nicht nähen gibt es gute Nachrichten, sobald alle Applikationsvorlagen eingestellt sind gibt es eine Verlosung und dann werde ich auch die kuscheligen Kissen von Eule und Igel verlosen!

Euch einen schönen Abend, LIEBEVOLLe Grüße Dini.

Ein Gedanke zu “große Eule und Igel Applikationen

  1. Habe mir gerade Deine Elefanten- und Eulenvorlage heruntergeladen.
    Vielen Dank für diese netten Entwürfe. Gefallen mir gut, werde sie in der nächsten Zeit auf zwei Schmusekissen( Elefanten) zur Geburt bei den Nachbarn und eine Ceranfeldabdeckung (Eule) applizieren,zum Umzug meiner Großen . Freue mich schon drauf mit so netten Vorlagen zu arbeiten.
    Bin Patcherin und so ganz fröhliche Patchgrüße Margit

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>