DaWanda-Shop-Pause

Heute beim Bügeln hatte ich sehr viel Zeit zum Nachdenken und bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich eine Pause dringend brauche! So eine richtige Pause von allem geht natürlich nicht, aber so wie es zur Zeit läuft geht es auch nicht weiter! Mir wächst gerade mal wieder alles über den Kopf, 30Std arbeiten plus die Näherei die ich mit zusätzlichen mindestens 10Std die Woche veranschlagen kann, Familie, Haushalt und allen anderen Anforderungen kann ich nicht gerecht werden. Und von meinen eigenen Bedürfnissen möchte ich nicht reden.

DruckIn den letzten Jahren habe ich gelernt mich immer mal wieder auszubremsen, nur ist es immer erst vor meiner Belastungsgrenze. Gescheiter wäre, wenn ich es schaffen würde mit meinen Ressourcen besser zu haushalten und erst gar nicht so viel auflaufen zu lassen. Aber dafür müsste ich Neinsagen, nicht das mir dieses Wort so gar nicht über die Lippen kommt. Aber wenn so liebe nette Menschen vor mir stehen und fragen ob ich dieses und jenes für sie nähen würde, dann fällt es mir schwer nein zu sagen. Ich mach das auch wirklich gerne. Aber alles Andere was so erledigt werden muss, macht sich nicht von alleine. Staub und Dreck warten zwar geduldig bis ich mich um sie kümmere und vermehren sich bis dahin fleißig.

Für meine Geburtstagsfeier die bald ansteht habe ich noch nichts vorbereitet und langsam macht es mich nervös. Hier werde ich aber weiterhin bloggen, dass ist für mich Freizeit. Und da ich noch Aufträge zu erledigen habe, wird es auch immer wieder neue Fotos geben. Ich habe so viele Projekte die ich für mich gerne mal Nähen möchte, einmal beim RUMS Donnerstag mitmachen das möchte ich schon so lange!

Vielleicht hört sich das sehr deprimiert an, ich bin nur erleichtert nachdem ich alle Produkte auf pausieren gesetzt habe. Schwieriger ist es dann die Anfragen die trotzdem kommen ab zu wehren. Euch noch einen schönen restlichen Ostermontag, LIEBEVOLLe Grüße Dini

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>