Leckeres Fladenbrot überbacken

Heute gab es bei uns seit längeren mal wieder überbackenes Fladenbrot. Ein leckeres Rezept, was ganz schnell gemacht ist ideal für einen Samstagabend!

IMG_0067kFladenbrot für 3-4 Personen

  • ein Fladenbrot
  • 6 große Scheiben gek. Schinken
  • 6 Scheiben mittelalter Gouda
  • 1 Salatgurke (die wird nicht ganz benötigt)
  • Margarine oder Butter

Den Ofen auf 150° vorheizen. Das Fladenbrot wird in vier Viertel geteilt und dann wie Brötchen aufgeschnitten. Die 8 einzelnen Teile legt man auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Jedes Teil dünn mit Margarine oder Butter bestreichen. Jeweils die Unterseiten mit dem gekochten Schinken und Käse belegen und ab in den Ofen. In der Zwischenzeit die Salatgurke schälen und in Scheiben schneiden. Das Fladenbrot ist fertig wenn der Käse geschmolzen und das Fladenbrot an den Rändern etwas gebräunt ist. Auf den Käse Salatgurkenscheiben verteilen, den Deckel drauf. Damit es handlicher ist schneiden wir das Viertel einmal durch und dann wie einen Burger essen!

Schmeckt auch super mit Tomaten statt Salatgurke. Die Tomaten kommen dann unter den Käse mit in den Backofen. Vorsicht, sie sind dann sehr heiß!

Probiert es mal aus, es ist wirklich lecker und ganz schnell gemacht!

Ich wünsche euch einen schönen Abend, LIEBEVOLLe Grüße Dini

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>