Stricken mit zwei unterschiedlichen Nadelstärken

Im vergangenen Jahr habe ich mir zu Weihnachten ein Strick-Set schenken lassen. Ich hatte bei einer Ausstellung eine alte LandLust September/Oktober 2011 geschenkt bekommen. Da wurde ein tolles Schultertuch gezeigt. Das Besondere waren die zwei unterschiedlichen Nadelstärken mit denen gestrickt wurde.

IMG_9797kIch habe mir bei Voila in Münster die Wolle, Stricknadel, Anleitung, Quasten und Perlen bestellt und das Schultertuch passend zu meiner Winterjacke gestrickt. Ich bin oft auf das Tuch angesprochen worden. Es hat viel Spaß gemacht es zu stricken und war ruckzuck fertig.

IMG_9800kJetzt habe ich eine neue braune Winterjacke bekommen, da passt das grüne Tuch nicht so schön zu. Also stricke ich mir einen Loop in dem bekannten Muster. Die Wolle ist sehr feine und ganz weiche Alpakawolle, leider haart sie sehr. Ich habe dann einfach mal drauf losgestrickt. Hier ist die genaue Beschreibung für das Schultertuch!

Man nimmt eine 3,5 er Nadelstärke und eine 9,0 er Nadelstärke. Es müssen nicht genau diese Stärken sein, wichtig ist das es eine sehr kleine und sehr große Stärke ist. Endweder man strickt mit zwei Rundstricknadeln in den beiden Stärken oder man kauft sich ein KnitPro Nadelset, da können an die Seilenden verschiedene Nadelstärken angeschraubt werden. Das Strickmuster ist denkbar einfach, es wird im Wechsel 1re, 1li gestrickt, Rückreihen wie sie erscheinen. Das Besondere ist das die rechten Maschen von hinten eingestochen und abgestrickt werden!

IMG_9808kBei der rechten Masche wird hinten eingestochen und der Faden durchgeholt, im Grunde wird die Masche gedreht.

Ich habe für den Loop insgesamt 60 Maschen auf die 9er Nadel aufgenommen. Dann wie oben beschrieben gestrickt. Ich habe insgesamt gut 2 1/2 Knäul Alpakawolle verstrickt und hatte dann eine Länge von 1,20m. Wer es gerne leger mag sollte 3 – 31/2 Knäul verstricken.

IMG_0062kAm Ende habe ich gleichzeitig in die Maschen auf der Nadel und je eine Masche vom Anfang eingestochen und gemeinsam abgestrickt. So brauchte ich den Loop nicht zusammen nähen, was wegen der großen Maschen auch nicht einfach gewesen wäre.

Der Loop passt locker doppelt um den Hals, ist aber Halsnah. Die Alpakawolle hält auf jeden Fall schön warm trotz der groben Maschen!

IMG_0061k

Ich wünsche euch viel Spaß beim Stricken und Experimentieren. Es ist zunächst ungewohnt mit zwei unterschiedlichen Nadelstärken zu stricken, aber es geht schnell und macht Spaß!

Ein Gedanke zu “Stricken mit zwei unterschiedlichen Nadelstärken

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>